Die teil-spezialisierte Buchhandlung

 

Ein schönes Ambiente ist auch hier Voraussetzung. Mit einem Grundsortiment in Standardthemen wie Belletristik und Kinderbuch sowie einer Spezialisierung in klar definierten Teilen von Sachbuch und Ratgebern, lenken Sie den Blick stärker auf die Inhalte. Das Ambiente hat eher die Funktion eines Rahmens.

Wenn Sie Spezialist sind, sieht Ihr Kunde vor allem die Stärken Ihres Profils und schätzt deswegen auch Ihre ganz persönliche Auswahl in anderen Bereichen.

Das bietet eine ganze Reihe von Vorteilen:

 

  • Ihr Kunde kauft wegen Ihrer inhaltlichen Stärken bei Ihnen ein, damit stärken Sie die Kundenbeziehung.

  • Bereiche, die nicht Profil-relevant sind, können Sie weglassen oder in einer sehr subjektiv begrenzten (Ihrer) Auswahl anbieten (Stichwort Kuratierung). Damit erhöhen Sie die Rentabilität Ihres Unternehmens und verbessern die Liquidität.

  • Die Kommunikation Ihrer Leistungen, Veranstaltungskonzepte, newsletter u.v.m. sind einfacher umsetzbar und haben eine höhere Wirkung